Samstag, 23. Juli 2011

Rain.

Es ist schönes Wetter draußen. Es regnet. Und ich vermisse : Dich.
Falls Du jemals wieder auf meinen Blog gehst
und das hier liest..weißt Du , dass ich sooo glücklich war mit Dir ?



In Liebe.

Donnerstag, 21. Juli 2011

Vergessen.

Es gibt nur zwei Sachen , die du jetzt tun kannst : Einatmen und ausatmen. Komisch, heute habe ich recht gute Laune...ich habe angefangen zu begreifen .. es bringt nichts , irgendwas oder irgendwem hinterher zu trauen , der dich nicht ansatzweise schätzen kann , der nur Fehler sieht .. auch wenn es anfangs so perfekt schien. Tja , mieses Spiel. Der größte Schock war wahrscheinlich für mich , wieder mal zu bemerken , wie schnell Menschen auf irgendetwas scheißen können.. wie wichtig dir es war und wie wichtig denen. Es werden bessere Menschen folgen.
Das Beste...was ich tun konnte , habe ich getan , damit es mir heute gut geht. Rausgehen , jedem deine Sicht der Dinge zu erzählen um gesagt zu bekommen "es ist besser so , dass es aus ist...krass" . Das tut gut. Nebenbei möchte ich erwähnen , dass ich...die besten Freunde habe, dies gibt. Danke! zumindest die , die noch da sind. :)
Vielleicht siehts morgen schon wieder anders aus. Jetzt genieße ich aber den Tag.
Erfreue mich...an der Schadenfreude. Höhö. Karma , Baby. ;)

Ich habe zwar immernoch das Gefühl , den besten Menschen auf der Welt verloren zu haben.. gerade bin ich aber nur froh , dass Gefühl kennengelernt zu haben , das perfekte Gegenstück gehabt zu haben.
Gerade isses mir egal , dass du weg bist! Gerade geht es mir gut.


I don't hate you,
I hate that I met you.

Dienstag, 19. Juli 2011

Ich habe nicht mehr viel Zeit und ich habe das Gefühl,
das ist der letzte Brief . Es gibt auch nur noch eins,
was ich dir sagen möchte :
Ich will dir sagen , wie sehr du mich bewegt hast ,
und mich verändert hast.
Durch deine Liebe , hast du eine Frau aus mir gemacht.
Wenn du mir etwas versprechen willst , versprich mir eins..
Wann immer du traurig bist , dich unsicher fühlst oder
völlig das Vertrauen verlierst.
Versuche dich mit meinen Augen zu sehen..
Danke für die Ehre , dass ich deine Frau sein durfte.
Ich bin jetzt ein Mensch ohne Reue.
Du warst mein Leben..
Aber ich bin in deinem Leben nur ein Kapitel .
Es wird noch mehrere geben.

Montag, 18. Juli 2011

Dich.

"Ich brauch' nie wieder zu atmen,
ich brauch' nie wieder Rap.
Ich hätt' nie wieder Wünsche,
wenn ich dich dafür hätt'.
Ich bräucht' nie wieder 'nen Ander'n,
ich bräucht' nie wieder Luft,
ich bräucht' nie wieder Kohle,
denn wir hätten ja uns.
Ich bräucht' niemals mehr Licht,
ich bräucht' niemals mehr schlafen.
Nein, hätt' ich dich,
würd' ich dich lieber, Tag und Nacht, nur anstarren.
Ich bräucht' nie wieder Drogen,
damit die Uhr sich schneller dreht,
weil, wenn ich dich hätt', würd' die Zeit
im Nu, so richtig schnell, vergehen.
Ich bräucht' nie wieder zu weinen,
ich bräucht' nie wieder dran denken,
ob du grad 'ner Ander'n schreibst,
oder warum du dich nie meldest.
Ich bräucht' nie wieder zu sagen,
"Wie gern ich dich hab'",
weil ich statt 'gern' sagen dann
"Ich liebe dich" sag'.
Ich bräucht' nie wieder trauern,
ich wär nie depressiv,
ich wär höchstens
tierisch in dich verliebt."
Ist Dir klar , dass auch ein Stück von mir , mit dir gegangen ist ?


Sonntag, 17. Juli 2011

C. : solangsam übertreibst du es.
A. : Langsam verpisst sich ja auch jeder , der mir ansatzweise wichtig ist.
C. : so is halt iwie einfach das leben..
A. : deswegen schalt ichs aus.
C. : hilft das was? ich mein, was machstu in 10 jahren?
A. : Mir doch egal.
C. : tot sein?
A. : von mir aus.
C. : wenn du so weitermachst, schon, ja. aber willst ncihmal ne familie oder so?
A. : dazu müsste ich jemanden finden , der mich aushält .

Mittwoch, 13. Juli 2011

Leben und leben lassen.

Dass manche Menschen nichts anderes zu tun haben , als sich am Leben anderer satt zu fressen. Ja , ich weiß , ihr kocht schon wieder vor Wut und überlegt euch , was ihr hasserfüllt in die Tasten hämmern könnt. Anscheindet reicht euer Eigenheim nicht aus, um irgendwas spannendes im Leben zu haben. Tut mir ja leid für euch. Gleicht eure Minderwertigkeitskomplexe am besten mal damit aus , rauszugehen , Leute kennenzulernen etc pp. statt auf Facebook , Studivz oder sonst wo , euer "Wissen" zu erweitern , über Menschen , die ihr nicht mal ansatzweise kennt. Ein bisschen Psychohygiene tut jedem gut, ich weiß.
Dass euer minimales Selbstwertgefühl es nicht zu lässt , dass ihr anderen das Glück nicht gönnt ..ist schon sehr , sehr traurig.
Was wollt ihr denn noch so wissen , wie oft ich aufs Klo gehe oder ob ich das Klopapier zusammenwurschtel oder falte ?

Der Neid der Menschen zeigt an, wie unglücklich sie sich fühlen, und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun und Lassen, wie sehr sie sich langweilen.

von Arthur Schopenhauer
(22.02.1788 - 21.09.1860)

Samstag, 9. Juli 2011

Leben in mir.


"Schön, dass Du zurück gekommen bist. Sag nichts und hör' mir einfach nur zu : Du hast mich vor ein paar Tagen hier begraben , aber - Du hast vergessen , dass ich nicht ohne Dich sterben kann. Solange Du lebst , lebe auch ich. Egal , wie sehr man mich auch verletzt hat und wie sehr sich meine Außenhaut in Stein verwandelte , ich habe doch nie aufgehört leben in mir zu haben. Solange Blut in Deinen Adern fließt , habe ich Nahrung mit Dir zusammen zu atmen.''

Freitag, 8. Juli 2011

Die perfekte Frau





In der Gesellschaft : Die Lady
In der Familie : Der Engel
In der Küche : Der Chefkoch
Im Bett : Die Hure





Donnerstag, 7. Juli 2011

Wortlos.

Chérie , ich lass Dich nicht mehr gehen. egal, was kommt.ungelogen.
..und bitte verzeih mir jeden Fehler , den ich machte.
Denn ich will Dich dieses Leben lang an meiner Seite haben.
Und auch im Nächsten.
Alles was ich je brauchte, ist das was ich mit Dir habe.

Fesselt. ♥

Ey was zum Teufel
was passierte grad?
bin wie gelähmt, denk nur : fuck ist das wirklich wahr ?
ist das jetzt wirklich real, sitz ich im richtigen film oder kommt jetzt das erlösende-steh-auf-es ist-schon-7 -klingeln?
meine sinne..sind weg wie gelähmt und in meinem Hals steckt mein scheiß Kehlkopf
es tut so weh..
ich seh da einfach grad kein sinn und dieses "Es wird schon wieder werden" bringt auch nichts weil es ja eh nicht stimmt
von jetzt an für ewig ist das jetzt weg und es gibt nichts was dem ähnlich ist
das Essen bleibt leer und das Zimmer bleibt dunkel und wenn man in Zukunft drüber spricht wirds wohl immer n bisschen Ungut
In ein paar Wochen wenns dann endlich mal wieder lustig ist, wird es trotzdem so sein das es immer in der Luft liegt
es wird einfach jetzt immer und überall was fehlen und auch wenns immer wieder weitergeht, es bleibt immer etwas strange


Ist das jetzt alles was bleibt?
wirklich alles jetzt?

Namenlos

Heute bin ich ruhiger als sonst. Ich merke es mir selbst an , wären hier jetzt Menschen oder ich wäre von Menschen umgeben , wäre ich wohl die Stillste , denke ich. Das soll nicht heißen , dass es mir schlecht geht oder so. Gerade hab ich kein Gefühl dafür , ob es mir gut geht oder schlecht. Ist ja auch nicht weiter tragisch.

Heute hab ich schon wieder versagt (was sone bestimmte Sache angeht) . Menschliche Fehler sollen normal sein , ich könnte mich schon wieder darüber aufregen.. kann mich zurückhalten. Shshsh. Manchmal wünschte ich mir 'früher' zurück , da hab ichs noch geschafft. Aber jetzt? Fehlanzeige. Dumm gelaufen , mh - jo.

Chérie , falls du das hier lesen solltest und dir schon wieder Gedanken machst , was sein könnte , es ist alles in Ordnung . Wirklich. Ich will , dass du bei mir bist... und wir stundenlang kuscheln , die Rollläden runterlassen und nicht mehr wissen , ob nun Tag oder Nacht ist. Ich brauch deine Nähe. Du bist das Beste.

Mittwoch, 6. Juli 2011

Auskotzen.

Eigentlich gehört dieser Post hier gar nicht hin. Zu viel , was man nicht wissen sollte und wer weiss , wer das hier liest , was ich schreibe. Nur , wohin ...wenn nicht hier hin ? Mit irgendwelchen Menschen drübersprechen , die dir dann ihre ach-so-tollen-Tipps geben , mh. Danke. Nein.

Dieses ewige Ich-hab-erst-supergute-Laune-und-dann-wieder-schlechte geht mir zurzeit ziemlich auf die Nerven und momentan ist es auch wieder extrem , es kommt mir zumindest so vor. Ich neige zu übertreiben. Hin und wieder. Es sind die kleinen Dinge , die dran schuld sind. Manchmal gibt es nicht mal einen Grund. Es ist einfach so. Jetzt gibt es allerdings Gründe. Ich fange wieder an Tabletten zu fressen. Welche , sind ja egal. Ich tus. Zwar waren es nicht viele. 7 Stück oder so. Wenn man bedenkt , dass ich früher ne Packung an einem Tag unten hatte. Ich warte auf die Wirkung. Warte.Warte.Warte. Bis auf Schwindel merke ich gerade gar nichts. Das nervt mich. Dieser ewige Kampf soll endlich mal enden. Drang-nach-Perfektion.
Eine Weile lange , dachte ich auch , es sei endlich vorbei . Es kam mir so vor , ehrlich. Mein Alltag war für meine Verhältnisse normal. Ich musste nicht jede beschissene Minute darüber nachdenken. Und jetzt ? Zack , quält es mich schon wieder. Ich möchte nicht ,...und tus trotzdem. #Undiszipliniertesstück. Am liebsten würde ich schon wieder zum Schreibtisch gehen , aus der Schublade die Packung herausholen und die dummen Dinger schlucken. Der Gedanke aber ...ist stärker ..es bei den 7 zu belassen. Gut sind sie ja nicht. Doch. Nein. Doch. Nein.
Ruhe.
Es beunruhigt mich ein wenig , wie die Reaktionen darauf sind , was ich hier schreibe. Falls es überhaupt jemanden nichtegal ist. Mir ist es egal. Denke ich. Hoff ich. Glaube ich.
Denkt was ihr wollt,...und haltet die Fresse. Ist das Beste.
Boar , meine Laune sinkt gerade so tief ... Ich brauch ne Zigarette. Die liegen aber auf dem Schreibtisch...und dort liegen...ach , fuck it.

Dienstag, 5. Juli 2011

Zu wenig.

"Um was dreht sich dein Leben?"
"Mein Leben geht an mir vorbei."
"Zu viele Drogen?"
"Zu wenig."

Montag, 4. Juli 2011

Face of the day : Die Lippe.



Jaja , ein bisschen Schminkblabla gehört hier auf den Blog eben auch hin. Keine Ahnung , obs irgendwen irgendwie interessiert.
Heute hatte ich Lust auf die Lippe. Auf die rote Lippe. Mit nem klassischen Wing-Eyeliner-Strich. Wie früher. Oder so.
Gesicht : Bobbi Brown Moisture Rich Foundation SPF 15 + P2 all day matt make-up (zusammen gemischt , mit nem normalen flat top brush aufgetragen, sieht "leicht" cakey aus) , zum setten ein Anti Shine Mattiude Powder (mit ner powder brush aufgetragen) , Highlighter auf Wangen , Kinn , Nasenrücken und Mitte der Stirn .
Augenbrauen : dunkles Braun aus dem Catrice Eyebrow set , Augenbrauengel
Augen : Eyeshadowbase und Eyeliner von Essence.
Wangen : Highlighter und ein zartes , orangerotes Rouge.
Lippen : Manhatten Soft Mat Lipcream in 45H
Parfum : Indigo - Blue Night. Mijam mijam. :)

Sonntag, 3. Juli 2011

Goldschatz.

Eigentlich sollte ich schon seit Stunden im Bett liegen und schlafen..aber , wie bestimmt schonmal erwähnt , hat mich die Lust gepackt..zu schreiben , ich dachte jetzt eigentlich nicht , dass ich heute einen zweiten Blogbeitrag schreibe. Aber. Das muss raus.
Und ich hoffe , du wirst es lesen , wenn du morgen aufgewacht bist bzw. den PC angemacht hast, Tim.
Momentan trage ich unendliche Glücksgefühle in mir .. ehrlich gesagt , weiss ich nicht mal , ob ich jemals schon so viel auf einmal gefühlt hab. Soviel Gutes. Ich fühle mich..wie nach einer langen Reise irgendwo in einem fremden Ort und man ist gerade erschöpft zur Haustür rein. #Endlichzuhauseangekommen.
Das sind so überwältigende Gefühle , dass ich ehrlich gesagt gar nicht weiss , wohin damit. Zu wissen , dass man einem Menschen wirklich vertrauen kann , das hat mir so lange gefehlt , nicht nur was Beziehungen angeht , auch bei Freundschaften , dieses zu 100% vertrauen. Sich endlich keine Sorgen machen zu müssen. Keine Fehler bei sich suchen , weil du mir keinen Grund dafür gibst. Das ist unbeschreiblich. Zu wissen , da ist jemanden , der es schafft , dass dir mit einem Satz warm und kalt zu gleich wird. Ich bin froh , dass du da bist. Dass du da warst und dass du in mein Leben getreten bist.
Weil es mir jetzt..ungelogen , nicht besser gehen könnte. Außer du wärst natürlich hier.
Dubistliebe.<3

Staub wegwischen

Den Anfangssatz zu finden ist natürlich wieder das Schwerste vom ganzen "Text" schreiben. Naja , ich habe mich dazu entschlossen auf Marv [http://www.facebook.com/pages/Smoke-M/205351512838567] zu hören und versuche meinen alten Blog wieder zum Leben zu erwecken. Wobei , wirklich gelebt hat er nie.. Aber ich habe gerade Lust sämtlichen Müll , der in meinem Kopf herumschwirrt irgendwo hinzutippen. Vielleicht zieht sich diese "Lust" ja über einen längeren Zeitraum hinweg. Man wird es sehen.
Da ich sowieso nicht schlafen kann , kommt mir das ja ganz gelegen: Designs zu überlegen , über Themen nachdenken , überlegen wie ich das mit meinem fasttoten PC machen soll und im Hintergrund spielt sich Musik ab (Youtube : Tua - Für immer). Perfekt. Jetzt noch eine Zigarette anzünden und denken , dass es mit einem Glas Whiskey/Cola noch angenehmer wäre.
Alkohol kann schon was Gutes sein..schon alleine so rein Stimmungstechnisch.
(Quelle vom Bild : Google)